Probleme mit neuer Version

Fragen zum Thema Installation von Gambas

Probleme mit neuer Version

Beitragvon roemi » Mi 21. Jun 2006, 21:35

Sodele, ich habe die Version 1.9.32 nun am Start.
Wenn ich mein Tool aus der Version 1.9.26 kompiliere, erfolgt das Fehlerfrei.

Starte ich aber das Tool in der Entwicklungsumgebung bekomme ich die etwas (mich) verwirrende Meldung:

WARNING: circular references detected
FileView (1)
DirView (2)
WARNING: 160 allocation(s) non freed.


Ich habe gerade eine miese Phase. Nichts nach meinem wechsel von SUsE nach PCLOS
funktioniert wie ich es will :?
Da kommt mir das gerade recht.

Vermutlich wieder nur eine Kleinigkeit. :wink:

Edit: Das Progi bricht ab.
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon rolf » Do 22. Jun 2006, 09:45

Hallo roemi,

üblicherweise tritt das Problem auf, wenn die alte Version nicht richtig entfernt wurde.

gruss
rolf
rolf
Foriker
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon roemi » Do 22. Jun 2006, 09:49

Ahhhhh .... stimmt, das kann sein :oops:
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon roemi » Do 22. Jun 2006, 10:06

Stellt sich die Frage nach einer sauberen deinstallation.

Wenn dann ist alles per "make install" installiert worden.
Ich habe noch nie deinstalliert?
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon Merlin » Do 22. Jun 2006, 13:05

ich werde heute auch mal die 1.9.32 installieren.
Habe nun extra den Ordner wo ich 1.9.31 compiliert habe aufgehoben, das ich wieder uninstall machen kann.
Theoretisch einfach uninstall das neue 1.9.32 dann compilieren und fertig, die dev Packete habe ich ja von vorhin noch drauf.

roemi: schonmal Ubuntu probiert ?, ich bin total begeistert von der Distri.
Aber war ein guter Schritt von SuSe wegzugehen, hatte davor auch SuSe drauf ;-)

Gruß, Merlin
Merlin - www.nedview.de - Ubuntu 06.06 LTS - Gambas 1.9.31 - ICQ 18933776
Merlin
Moderator
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Mär 2006, 11:24
Wohnort: 73540 Heubach

Beitragvon roemi » Do 22. Jun 2006, 17:52

Es sollte doch reichen wenn ich
[michael@localhost /]$ whereis gambas
gambas: /usr/local/bin/gambas2.gambas
[michael@localhost /]$ whereis gambas2
gambas2: /usr/bin/gambas2 /usr/local/bin/gambas2.gambas /usr/local/lib/gambas2


incl. dem .gambas im home lösche und dann neu installiere. Oder?????
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon Merlin » Di 27. Jun 2006, 10:29

Ich habe es nun so gemacht:

Nachdem ich die Version 1.9.31 compiliert und installiert habe, habe ich diesen Ordner aufgehoben und nicht gelöscht.

Nun habe ich die neue Version 1.9.32 runterlgeladen.
Bin in das gesicherte 1.9.31 Verzeichniss gewechselt und habe dann eingeben: sudo make uninstall

Nun ist Gambas wieder restlos deinstalliert worden.

Mit der Version 1.9.32 verfahre ich dann wie bei der Version 1.9.32 beim installieren.

> ./configure -C
> make
> sudo make install
> gambas2

Beim make install hat er bei mir unter Ubunti 06.06 LTS angemeckert das die PDF Library findet, aber diese existiert, weils es mit der .31 Version ja funktioniert hatte.
Dann habe ich nochmals die Prozedur gurchgeführt aber configure wie folgt abgeändert:
> ./configure -C --disable-pdf
dann lief alles durch.
Merlin - www.nedview.de - Ubuntu 06.06 LTS - Gambas 1.9.31 - ICQ 18933776
Merlin
Moderator
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Mär 2006, 11:24
Wohnort: 73540 Heubach

Beitragvon theborg » Di 27. Jun 2006, 11:08

naja deswegen erstelt man normalerweise bei paketbsirenden systemen nen passendes Paket (checkinstall) und nutzt nich make install sondern dann das paket zum instaliren dann wird man die software auch wieder los ohne jdesmal den Sourctree speichern zu müssen.
theborg
Foriker
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Apr 2006, 15:26

Beitragvon roemi » Di 27. Jun 2006, 19:27

Mit "checkinstall" wird doch ein rpm installiert?
Also bleibt es bei "make install"!?
Zumindest wenn man die 1.9.x (nicht SuSE) installiert.
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon Merlin » Di 27. Jun 2006, 20:25

So sehe ich das auch.
Ich mach das lieber so weiter, dann funktioniert es auf jedem System :-)
Merlin - www.nedview.de - Ubuntu 06.06 LTS - Gambas 1.9.31 - ICQ 18933776
Merlin
Moderator
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Mär 2006, 11:24
Wohnort: 73540 Heubach

Beitragvon roemi » Mi 28. Jun 2006, 07:22

Es sollte doch reichen wenn ich
Zitat:
[michael@localhost /]$ whereis gambas
gambas: /usr/local/bin/gambas2.gambas
[michael@localhost /]$ whereis gambas2
gambas2: /usr/bin/gambas2 /usr/local/bin/gambas2.gambas /usr/local/lib/gambas2


incl. dem .gambas im home lösche und dann neu installiere. Oder?????


Reicht scheinbar nicht :(

Irgendwo versteckt sich noch etwas (scheinbar).
Zumindest ist mir der Fehler erhalten geblieben.
:( :(
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon Merlin » Mi 28. Jun 2006, 07:35

da kann ich leider auch nicht mehr weiterhelfen.
Ich habe mir von anfang an das mit dem aufeheben der compilierten Packete angewöhnt.
Sorry.

Gruß, Michael

P.S.: ev. sompilierts nochmal und tusts dann nochmal drüber installieren und dann normal deinstallieren, vieleicht geht das dann.
Merlin - www.nedview.de - Ubuntu 06.06 LTS - Gambas 1.9.31 - ICQ 18933776
Merlin
Moderator
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Mär 2006, 11:24
Wohnort: 73540 Heubach

Beitragvon roemi » Mi 28. Jun 2006, 08:39

Hossa

@theborg:

ich nehme alles zurück, behaupte das Gegenteil und verklage jeden der anderes behauptet :D

http://www.tldp.org/linuxfocus/Deutsch/ ... e360.shtml
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon roemi » Fr 7. Jul 2006, 21:02

Ihr seht mich niedergeschmettert.

Ich habe eine völlig neue VM. SuSE 10.1 mit allem was Gambas benötigt.

Und ich starte mein Lieblingsprojekt und bekomme
WARNING: circular references detected
FileView (1)
DirView (2)
WARNING: 131 allocation(s) non freed.


Waaaaaarum :(

Ich verstehe zwar was mir da gesagt wird, ich weis aber keine Lösung.
Römi (seit 1989 bekennender Bergradfahrer und professioneller Biertrinker)
http://www.roemi.de
roemi
Site Admin
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11. Dez 2005, 20:05
Wohnort: Hanau / Germany

Beitragvon Merlin » Sa 8. Jul 2006, 08:32

Hallo,

ich kann da nicht weiterhelfen.
Unter Ubuntu klappt alles so wie ich es haben will.

Sorry.

Gruß, Michael
Merlin - www.nedview.de - Ubuntu 06.06 LTS - Gambas 1.9.31 - ICQ 18933776
Merlin
Moderator
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 7. Mär 2006, 11:24
Wohnort: 73540 Heubach

Nächste

Zurück zu Wie geht was ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron