Schreiben in SQLite3 dauert ewig / Lesen geht schnell

Wie auf MySql und den ganzen Rest zugreifen ...

Schreiben in SQLite3 dauert ewig / Lesen geht schnell

Beitragvon xenix » Di 19. Feb 2013, 00:20

Hallo zusammen,

ist das normal, dass ca 18000 Einträge in die Datenbank schreiben über 1 Minute dauert? Ich habe ein I7 2te Edition, ne SSD und mein Mint läuft nicht in einer VM.
Ich trage die Einträge mit den Befehl db.Exec("insert into.....) über eine Schleife ein. (db ist aus -> Dim db As New Connection)
Gibt es noch eine andere Möglichkeit Einträge in eine SQLite3 Datenbank zu schreiben?

Lesen aller 18000 Einträge dauert nur 1 - 2 Sekunden. Dies geschiet mit einer For Each Schleife und Result.

Irgendwie will ich es nicht so ganz hinnehmen, dass das Lesen schnell geht und das Schreiben so ewig dauert. :cry:
Grüße!


-Unix's verlorener Sohn-
Benutzeravatar
xenix
Foriker
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 21:01

Re: Schreiben in SQLite3 dauert ewig / Lesen geht schnell

Beitragvon tux_ » Di 19. Feb 2013, 12:32

Hi,

du weiszt also, dass du SQLite3 verwendest. Bist du nicht auf die Idee gekommen, in deren FAQ [0] nachzusehen?

[0] http://www.sqlite.org/faq.html#q19
Achtung: Es passiert, dass ich einen frisch geschrieben Beitrag innerhalb von 10 Minuten noch 3-4 Mal aendere!
tux_
Site Admin
 
Beiträge: 941
Registriert: Di 11. Nov 2008, 20:05

Re: Schreiben in SQLite3 dauert ewig / Lesen geht schnell

Beitragvon xenix » Mi 20. Feb 2013, 02:17

Ich gehe davon aus, dass Gambas das auch mit eigenen Mitteln irgendwie kann, deswegen habe ich gefragt.

[Update]

..und gambas kann... :D

db.begin()

schleife mit insert befehl

db.commit()
Grüße!


-Unix's verlorener Sohn-
Benutzeravatar
xenix
Foriker
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 21:01


Zurück zu Datenbankzugriff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron