DB FireBird

Wie auf MySql und den ganzen Rest zugreifen ...

DB FireBird

Beitragvon Honsek » Do 11. Sep 2014, 18:01

Hallo in die Runde,

ich benötige konkrete Hilfe bei der Nutzung des Datenbank-Managementsystems 'FireBird'.
Hat jemand Erfahrungen und kann diese weitergeben?

Mit freundlichem Gruß

Honsek
---> Wenn Du eine gute Antwort erwartest, musst Du sehr gut fragen!
Benutzeravatar
Honsek
Foriker
 
Beiträge: 330
Registriert: Do 4. Okt 2007, 17:01

Re: DB FireBird

Beitragvon Honsek » So 14. Sep 2014, 16:38

Hallo,

Alles auf Null. Minisini schreibt zum Thema Firebird:

Firebird kann nicht in Gambas integriert werden wegen der Lizenz-Inkompatibilität.

Schon im März des Jahres 2011 (!) wurde in einem Ausschnitt aus dem Commit-Log notiert:

--8<------------------------------------------------------------------------
r3662 | gambas | 2011-03-19 03:14:02 +0100 (Sat, 19 Mar 2011) | 4 lines

[CONFIGURATION]
* NEW: The gb.db.firebird component has been removed because its license is not compatible with GPL.
--8<------------------------------------------------------------------------

Schön - aber ich bin davon ausgegangen, dass das offizielle, aktuelle DB-Beispiel in Gambas 3.5.4 wirklich eines ist. Denn dort kann man 'Firebird' immer noch - nach über drei Jahren - als DBMS angeben!

Mit freundlichen Grüßen

Honsek
---> Wenn Du eine gute Antwort erwartest, musst Du sehr gut fragen!
Benutzeravatar
Honsek
Foriker
 
Beiträge: 330
Registriert: Do 4. Okt 2007, 17:01

Re: DB FireBird

Beitragvon 4tionov » So 14. Sep 2014, 17:00

Aus dem Bauch raus: Es ist ein Unterschied, ob du auf eine DB zugreifst (z.B. über ODBC oder einen Treiber, der das API der DB anspricht), um von dort Daten zu holen oder abzulegen, oder ob du die DB integrierst, also zum integralen Bestandteil deines Programms machst. Firebird ist doch von Borland, und sie ist frei nutzbar, aber ist sie Open Source?

Im Übrigen: Von Firebird würde ich so oder so die Finger lassen, diese DB ist von Borland für Delphi gebaut worden und hat ein eigenartiges Transaktionsmodell (IMHO, aber ich kenn mich damit nicht wirklich aus), das von Lazarus' SQLDB exzessiv genutzt wird. Warum nicht Mysql(Mariadb) oder Postgresql oder SQLite (wenn es embedded sein muss)?
Alles Gute,

4tionov
4tionov
Foriker
 
Beiträge: 90
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40

Re: DB FireBird

Beitragvon Honsek » So 14. Sep 2014, 17:53

Hallo 4tionov,

vielen Dank für die Hinweise. Ja, die bekannten DBMS MySQL, PostgreSQL und SQLite reichen ja auch in der praktischen Arbeit. Da ich gegenwärtig zu diesen Themen für das Online-Gambas-Buch recherchiere, suche ich noch erfahrene Anwender von PostgreSQL, da ja FireBird aus dem Rennen ist. Kannst Du bei PostgreSQL weiterhelfen?

Mit freundlichem Gruß

Honsek
---> Wenn Du eine gute Antwort erwartest, musst Du sehr gut fragen!
Benutzeravatar
Honsek
Foriker
 
Beiträge: 330
Registriert: Do 4. Okt 2007, 17:01

Re: DB FireBird

Beitragvon 4tionov » So 14. Sep 2014, 21:25

Hallo Honsek,

Honsek hat geschrieben:Kannst Du bei PostgreSQL weiterhelfen?


Ja, soweit es meine beschränkte Zeit erlaubt, wirklich gerne. Das Datenbanken-Thema ist ziemlich wichtig, weil man mit Gambas sehr schöne DB-Frontends bauen kann. Das wäre der Einstieg für die Verwendung von Gambas in Betrieben und Behörden, wo stets mit Datenbanken gearbeitet wird. So lange es um ein bisschen SQL geht, kann ich auch mit MySQL dienen.

Wer schreib denn das Buch? Du und _tux?

titov

P.S.: Firebird ist natürlich Open Source.
Alles Gute,

4tionov
4tionov
Foriker
 
Beiträge: 90
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40

Re: DB FireBird

Beitragvon tux_ » So 14. Sep 2014, 22:54

das offizielle, aktuelle DB-Beispiel in Gambas 3.5.4


Habe ich mittlerweile behoben.

Firebird ist doch von Borland, und sie ist frei nutzbar, aber ist sie Open Source?


Open Source, ja, aber nicht GPL-kompatibel, wie es scheint:

[0]:
Firebird(R) modules are released under the Initial Developer's Public License. InterBase(R) was released by Inprise under InterBase Public Licence.
Both are variants of the Mozilla Public Licence V.1.1 (MPL).

[1]:
[...] That is, a module covered by the GPL and a module covered by the MPL cannot legally be linked together.



Wer schreib denn das Buch? Du und _tux?


... und Ingo (gambi)! Siehe [2].

[0] http://www.firebirdsql.org/en/licensing/
[1] http://www.gnu.org/licenses/license-list.html#MPL
[2] http://www.gambas-buch.de/dw/doku.php?id=autoren:start
Achtung: Es passiert, dass ich einen frisch geschrieben Beitrag innerhalb von 10 Minuten noch 3-4 Mal aendere!
tux_
Site Admin
 
Beiträge: 941
Registriert: Di 11. Nov 2008, 20:05

Re: DB FireBird

Beitragvon 4tionov » Mo 15. Sep 2014, 18:47

tux_ hat geschrieben:
das offizielle, aktuelle DB-Beispiel in Gambas 3.5.4

Open Source, ja, aber nicht GPL-kompatibel, wie es scheint:


Das ist aber nur ein Problem, wenn man Code aus den Sourcen von FB nimmt. Aber man kann problemlos per ODBC oder einem selbstgeschriebenen Firebird-Treiber Firebird nutzen. Man kann auch problemlos per ODBC MSSQL-DB nutzen. Wenn man das will.
Alles Gute,

4tionov
4tionov
Foriker
 
Beiträge: 90
Registriert: So 18. Mai 2014, 22:40


Zurück zu Datenbankzugriff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast