Seite 1 von 1

Ersatzwert bei Settings n.i.O.

BeitragVerfasst: Mo 26. Jan 2015, 20:35
von Naubaddi
Hi,

kann es sein das im Gambas Buch " http://www.gambas-buch.de/dw/doku.php?i ... .1.1:start " ein kleiner Fehler steckt?

Dieses steht im Gambas Buch:

Auf die Konfigurationsdaten in der Konfigurationsdatei wird zur Programmlaufzeit über die Kombination Sektionsname/Schlüssel oder beim Programmstart bei nicht vorhandenem Schlüssel-Wert-Paar auf den Vorgabewert zugegriffen, wie der folgende Ausschnitt aus dem Quelltext für das Projekt Temperaturmessung im Ereignis Form_Open() zeigt:

Code: Alles auswählen
Syntax:    Wert = Setting-Objektname["Sektionsbezeichner/Schlüsselname", optional "Vorgabewert"]

expRX_TX.Hidden = v24Settings["Expander/ExpanderHiddenStatus", "TRUE"]       --->    False
cmbSpeed.Text   = v24Settings["V24Konfiguration/Geschwindigkeit", "4800"]   --->    9600
cmbParity.Text  = v24Settings["V24Konfiguration/Parität", "NONE"]      --->   NONE


Bei Zahlen ist es egal ob diese in Anführungszeichen stehen, nicht bei True und False. Wenn noch kein Wert für True/False existiert und der Ersatzwert genommen wird ergibt "True" und "False" True, ohne Anführungszeichen beim Ersatzwert funktioniert es.

Grüßle

Re: Ersatzwert bei Settings n.i.O.

BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2015, 19:31
von Honsek
Hallo Naubaddi,

der angemahnte Fehler ist auf allen betroffenen Seiten korrigiert worden.
Dank für den Tipp.

Mit freundlichem Gruß

Hans